Evangelisch - luth. Posaunenchor Schirgiswalde

                                                  
                                          in der Perle der Oberlausitz
                                                                       



                                 "Singet (blaset) dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder"    (Ps.98,1a)
                                                                                                                                                                 ...war übrigens Jahreslosung 1932

Herzlich willkommen beim ev. luth. Posaunenchor Schirgiswalde

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen. Bestimmt haben Sie nun Fragen an uns:
Was ist den das - "ein Posaunenchor" ?
Bei einem Männerchor ist diese Erklärung ziemlich einfach - das ist ein Chor aus vielen Männern.

Als Schlussfolgerung könnte man nun denken - ein Posaunenchor ist ein Chor aus vielen Posaunen !?

Aber hier liegen Sie etwas daneben:

Ein Posaunenchor ist ein Chor aus Blechbläsern deren Aufgabe es ist das Wort  Gottes in musikalischer Form zu verkünden. Ein Posaunenchor sollte aus mindestens 4 Bläsern bestehen, deren Instrumente natürlich nicht nur Posaunen sind.

Wir blasen z.B.  mit Trompeten und Hörnern und einer Posaune.   

Wo findet man Schirgiswalde - Kirschau ?


Schirgiswalde-Kirschau ist eine kleine Stadt in Sachsen - im Kirchenbezirk Bautzen. Mit ihren 7000 Einwohnern ist sie die sogenannte "Perle der Oberlausitz". Sie besteht aus den Gemeinden Crostau, Kirschau und Schirgiswalde.
Typisch für unsere Region sind die vielen Umgebindehäuser - einem Baustil der Fachwerkbauweise.
Wer sich erholen will, der ist hier gut aufgehoben. Hier herrscht eher der dörfliche Charakter vor. Große Industrieansiedlungen sucht man hier vergebens.


Durch Schirgiswalde - Kirschau  fließt die hier noch junge Spree. Wir sind also direkt mit Berlin verbunden. Schirgiswalde hat eine bewegte Geschichte hinter sich und war z.B. mehrere Jahre eine eigenständige Republik - vergleichbar mit Liechtenstein oder San Marino.

 

Wieviele Bläser blasen im Posaunenchor ?
Wir sind leider ein sehr kleiner Posaunenchor. Nur 8 Bläser - Bettina, unser Kantor Lucas Pohle, Andreas, Klaus, Olaf, Ralph, Gabriel und Jan bringen die Instrumente zum Klingen.
Der Kantor unserer Gemeinde ist Herr Lucas Pohle und damit auch Leiter des Posaunenchores.

Was wird alles so geblasen ?
Quer durch den Gemüsegarten blasen wir in Gottesdiensten Choräle und Instrumentalstücke von Händel, über Bach - bis Kuhlo. Aber auch Volkslieder und Märsche standen schon auf unserem Programm. 

Wie lange gibt es denn den ev.-luth. Posaunenchor Schirgiswalde schon ?

Wann es genau los ging kann heute keiner mehr so genau sagen. Auf alle Fälle hatte vor über 40 Jahren unser damaliger Pfarrer Herr Düring die Idee einen Posaunenchor ins Leben zu rufen. Unseren ersten Auftritt hatten wir im Jahre 1977. Wir sind Mitglied der Sächsischen Posaunenmission.
Und hier mal ein Dankeschön:
Ohne die tatkräftige Unterstützung anderer Posaunenchöre wäre manch Auftritt nicht möglich gewesen. Wir danken an dieser Stelle den Posaunenchören Crostau, Cunewalde, Großpostwitz und Wilthen recht herzlich für ihre Hilfe.

Und noch in eigener Sache

Wie schon gesagt sind wir ein sehr kleiner Posaunenchor - aber das wollen wir nicht bleiben ! Jeder der Interesse hat, ist eingeladen uns zu verstärken. Nur Mut, auch wir blasen nicht fehlerfrei - dafür aber 100%ig live.